Montag, 18. November 2013

Brotkorb


Dieser nette Geselle wurde zwar gestern als Brotkorb verschenkt, macht sich aber auch super mit ein paar Äpfeln, was meint ihr?
Beide Stoffe sind von Frau Tulpe. Ich nähe sehr gerne Brotkörbe aus Cord. Da dieses Material automatisch etwas dicker ist, ist es nicht notwendig mit Volumenvlies zu verstärken.
Vorm Verschenken wurde der Brotkorb natürlich noch schön eingepackt. Ich habe eine Tüte mit meinen selbstgemachten Linolstempeln bestempelt und noch etwas verziert.


Diesen schnieken Hamburgstempel gab's übriegens für 1,50€ bei Budni.
Einen schönen Sonntag wüsche ich euch
ANNi




Kommentare:

  1. beide stempel sind sehr schön! besonders der selbstgemachte! alle achtung!
    da muss ich doch bei budni gleich nochmal reinschauen, obwohl das hamburg motiv wohl mittlerweile dem satan - äh santa motiv - weichen musste ;-)
    lg pami

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Geschenk und die Verpackung ist auch sehr hübsch...

    Liebste Grüße zu dir :)

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, du nähst sooo hübsche Sachen!! <3

    AntwortenLöschen
  4. HAllo,

    der Stempel ist toll, ich sammle sie und daher Danke für den Tipp. :)

    Gruß

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr euch die Zeit nehmt, um ein Kommentar zu hinterlassen,
ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

xoxo...ANNi