Donnerstag, 5. Dezember 2013

Upcycling | Zeitungsständer


Ihr Lieben,
in letzter Zeit ist es hier leider wirklich viel zu still. Momentan habe ich einfach zu viel mit der Schule zu tun, wobei ich soo viele Sachen zum Berichten und Anleitungen zum Nachmachen parat habe...
Ich hoffe, dazu werde ich dann endlich mal in den Weihnachtsferien kommen.
Das heutige Thema bei Nic ist "gemütlich zuhause", jedoch befinde ich mich genauso wie sie hier in Hamburg und das Wetter ist alles andere als gemütlich. Seit heute Mittag habe ich Schulfrei und auch morgen fällt sie aus.
Wir sind alle aber sicher zuhause angekommen und machen es uns dann halt drinnen gemütlich.
Ich bin dabei, mein Zimmer mal wieder aufzuräumen, was leider schon wieder dringend notwendig ist, und werde euch noch mal kurz meinen Zeitschriftenständer zeigen.


Diese alte Kiste habe ich auf dem Flohmarkt für drei Euro gekauft, jedoch habe ich erst nach dem Kauf diesen wirklich wunderschönen und überhaupt nicht kitschigen (*hust*) Aufdruck gesehen.
Egal, die der Deckel wurde einfach zur Wand gestellt und macht sich echt gut, wie ich finde. Was meint ihr?
In der Kiste war ein Adressstempel und nach einiger Recherche bei Herrn Google habe ich herausgefunden, dass die Besitzerin leider schon vor einigen Jahren verstorben ist. Was für eine Geschichte wohl hinter dieser Kiste steckt?

So, ich werde mir jetzt erstmal einen schönen heißen Tee machen und seit langer Zeit mal wieder einen freien Nachmittag genießen.
Die Vorweihnachtszeit ist wirklich immer zu stressig. Nicht nur die ganzen Arbeiten und Tests in der Schule, sondern auch noch die Weihnachtsgeschenke für alle meine Leute. Kaufen möchte ich eigentlich ungern etwas, weil ich so viele schöne Ideen zum selbermachen habe. Das ist natürlich aber auch viel Zeitintensiver.Wie macht ihr denn das mit dem alljährigen Weihnachtstress? Habt ihr vielleicht sogar ein paar Survival-Tipps? Ja, dann haut mal rein in die Tasten.
Herzallerliebst
ANNi


 P.S. Entschuldigt leider das wirklich schlechte Licht, aber das haben wir unserem Freund Xaver zu verdanken....





Kommentare:

  1. Hallo Anni,
    als Zeitungskiste macht sie sich doch wirklich klasse.
    Vielleicht sieht sie noch besser aus, wenn sie weiß wäre. Dann säh der Deckel nicht ganz so kitschig aus...
    Halte Dich gut fest und hoffentlich ist der Sturm bald vorbei.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebste nicole, danke für deinen tipp, daran hatte ich auch schon gedacht. bis jetzt hatte ich ganz einfach noch nicht die zeit dafür. und momentan gefällt mir sie in braun auch noch ganz gut.
      ich kann mir aber gut vorstellen, dass sie bald mal einen neuen anstrich bekommt....
      herzallerliebst
      ANNi

      Löschen
  2. Wow! Du kleiner Glückspilz! Und die Idee mit den Zeitungen ist Klasse!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee und macht sogar noch was her ;)
    Wäre eine Möglichkeit meine Stapel an Living at Home´s mal unterzubringen!

    Alles Liebe
    Myri

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr euch die Zeit nehmt, um ein Kommentar zu hinterlassen,
ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

xoxo...ANNi