Mittwoch, 29. Mai 2013

Kleine Schweineöhrchen


Wenn ihr von hier noch ein bisschen Blätterteig übrig habt, ist dieses Rezept die richtige Resteverwertung.
Rollt den Blätterteig aus, bepinselt ihn ein bisschen mit Wasser und streut je nach Belieben Zucker darüber. Dann den Teig von beiden Seiten zur Mitte einrollen und ein bisschen festdrücken.
In ca. 5mm dicke Scheiben schneiden und bei 180 Grad schön braun backen.


Wer mag, kann die Ecken danach auch noch in Schokolade tauchen.
Guten Appetit
 ANNi




Kommentare:

  1. Uiii, die sehen aber lecker aus! Und fotografiert hast du sie auch noch so schön!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmhhhhh....bei uns in der Schweiz heissen die Prussiens....und sind natürlich mega lecker! Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmh, die sehen ja lecker aus! Ich liebe ja sowieso alles aus Blätterteig! <3 Liebe Grüße, Ann-Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Schweineöhrchen sind soooooo lecker...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Lecker! Was ist das denn für eine süße Wolkentischdecke?

    AntwortenLöschen
  6. Gute Idee! Morgen soll es regnen. Dann gibt es Schweineöhrchen - aber mit Schokolade!
    Liebe Grüße
    Julika

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr euch die Zeit nehmt, um ein Kommentar zu hinterlassen,
ich freue mich riesig über jeden einzelnen!

xoxo...ANNi